#34 Die gefährliche Idee offener Grenzen – besonders für linke Ideen …

Die Idee, dass die Grenzen in Deutschland (und dem Rest der Welt) eigentlich offen sein sollten, ist nicht nur erstaunlich weltfremd und naiv, sondern vor allem auch gefährlich. Erst recht, wenn man der Meinung ist, ein funktionierender Sozialstatt sei etwas Gutes und für Toleranz und Freiheit ist.

#33 Deutschland wird sich an Terror und Gewalt gewöhnen müssen – oder?

2018 hat mit der Gewaltorgie einiger Flüchtlinge in Amberg geendet und 2019 mit dem Terror eines Deutschen in Essen begonnen. Werden wir uns daran gewöhnen müssen oder gibt es eine Chance, zu den friedlicheren Zeiten der Bonner Republik zurückzukehren?

#32: Warum der Klimawandel meine Bullshit-Filter auslöst

Kleines Solo über die Schwierigkeiten, klar Stellung zum Klimawandel zu beziehen – so niveaulos, wie die Diskussion darüber auf allen Seiten geführt wird.

In diesem Podcast geht es nicht darum, festzustellen, ob es den menschengemachten Klimawandel gibt oder nicht und ob dieser ein ernstes Problem ist oder nicht, sondern darum, warum es so unglaublich schwer ist, eine der beiden Seiten ernst zu nehmen.

Was sind die Fakten, die die Wissenschaftlichkeit der Diskussion diskreditieren, wo machen sich die Akteure unglaubwürdig und woher kommt der quasi-religiöse Eifer, der überall an den Tag gelegt wird?

Spoiler Alter: Nicht fürchten Du Dich sollst, Luke.

Nicht vergessen: PATREON.COM/KLUGEFREUNDE

#31 Andres Georgi: Wie man seinen Job verliert, weil jemand anderes etwas twittert

 

Guido Bellberg spricht mit Andres Georgi, der seinen Job als selbstständiger Fahrradkurier für Deliveroo verloren hat, weil jemand, mit dem er gar nicht persönlich gesprochen hat, sich über ihn beschwert und ihn auf Twitter als “Nazi” bezeichnet hat. Nicht lustig, wenn man drei Kinder hat und lediglich gesagt hat, dass man für den Brexit sei.

#30: Johannes Arlt: Fotografie, Fickgeschichten und Fliegenfischerei

Fotoprofi Johannes Arlt und Hobbyknipser Guido Bellberg über Fotografen und Künstler, Musiker und Mucker, das Elend in Fotoforen, Promis und ihre Fickgeschichten, clevere Bildgestaltung und die Schwierigkeiten Porträts mit Staatsoberhäuptern zu machen.

Nach dem Podcast gehts zum Fliegenfischen, und tatsächlich ging eine Meeresforelle an die Leine. Johannes Arlt auf Instagram: Joarfo

#29 Birgit Ebel: Feminismus, Gangsta-Rap und wie man sich als Mitglied unbeliebt bei den Grünen macht

Birgit Ebel und Guido Bellberg über Feminismus und ob er noch notwendig ist, die Probleme von Mädchen aus Migrantenhaushalten, den wichtigen Unterschied zwischen Gleichberechtigung und Gleichstellung, warum Jugendliche besser sind als ihr Ruf, Gansta-Rap und wie man sich bei seinen linksgrünen Freunden ganz schnell unbeliebt macht.

Merkwürdigkeiten am Montag #15: EU—Umfrage-Special

Normalerweise ja nur für Patreon-Förderer, heute mal für alle, weil es ja auch alle angeht: Die „Merkwürdigkeiten am Montag“, Numero 15, dieses Mal über eine europaweite Umfrage zur Zukunft der EU, an der auch ihr euch beteiligen könnt und vielleicht solltet.

Link: https://ec.europa.eu/commission/future-europe/consultation-future-europe_de

 

#28 Solo: Tribalismus + Lokalismus – rechtes/rechtsradikales Denken im Gegensatz zu linkem/grünem

Viele Menschen sind “gegen rechts” und warnen vor einem erneuten Erstarken “der Rechten”. Was aber macht jemanden zu einem Rechten? Gibt es typisch rechtsradikale Denk- und Verhaltensmuster?

Der Antwort-Podcast auf Kluge Freunde #27. Wie unterscheiden sich linkes und rechtes Denken?

Warum Rechte (meint Rechtsradikale) wieder Sex-Appeal haben, wie SPD, CDU und FDP bei konservativen Werten versagen und was die Sex Pistols mit all dem zu tun haben.

#27 Solo: Binäres Denken – Grüne + Linke sind nicht (alle) verrückt, sie denken nur eingeschränkt

Viele Menschen verzweifeln an linken und grünen Politikern und Mitmenschen: “Warum verstehen die das einfach nicht?” “Wie kann man das nicht einsehen?” “Warum kann die nicht mit ja oder nein antworten?”

Warum echte Linke und Grüne oft verrückt und weltfremd wirken, aber nicht aus ihrer Haut, bzw. ihrem binären Denken können. Was den Sex-Appeal von linksgrün ausmacht und warum wir auf keinen Fall das Wahlalter senken sollten.

#26 João António da Costa Mira Gomes: Being an Ambassador and racing old Datsuns

Ausnamsweise auf Englisch: Der portugiesische Botschafter in Deutschland, seine Exzellenz João António da Costa Mira Gomes, im Kluge Freunde Podcast zu folgenden Themen: Diplomatie, Präsident Trump´s Tweets, wie man portugiesischer Borschafter wird, Tennis, Datsun, Jaguar und vieles mehr.

The Ambassador of Portugal in Germany, his Excellency João António da Costa Mira Gomes, answers Kluge Freunde´s querstions about how one becomes an ambassador, racing old datsuns and jaguars, President Trump´s tweets and Tennis.