#70 Guido Bellberg: Memento mori – den Tod ins Leben lassen?

Guido Bellberg gibt erste Einblicke in das stoische Prinzip des “Memento mori”; des sich bereits im Leben mit dem Sterben beschäftigen. Dieses Befassen mit dem Tod kann viele Vorteile mit sich bringen, auf die dieser Podcast ausführlich eingeht. Wer sich beim Thema “Tod” unwohl fühlt, sollte diese Episode nicht anhören/anschauen. Ansonsten gilt wie immer: Stoizismus rules. Wer des Englischen sehr gut mächtig ist, dem sei auch hier noch einmal die Lektüre von Derren Browns “Happy” empfohlen.

Stichwörter dieser Episode: Stoizismus, Memento mori, Tod, Sterben, Sinn des Lebens, das Leben als “Geschichte”, die angeblich einen Abschluss braucht, Trost, Wachstum, Reife, Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.